• Minor Matrix

    Minor Matrix

    Der Weg zu einer kompetenten Verantwortungs- und Leistungsgemeinschaft.

Sie wünschen - Wir spielen. Ja. Wir wollen Sie gut bedienen. Das ist selbstredend. Gleichzeitig haben wir eine Programmatik.

  • Ein Programm, das wir über viele Jahre entwickelt haben.
  • Ein Programm, nach dem unsere Kunden (so) nicht fragen.
  • Ein Programm, das unser Profil zeigt: Wofür stehen wir? Wofür stehen wir nicht?

Die Minor Group steht für integrierte Kultur-Entwicklung Top-down. Kultur-Entwicklung nicht als künstliche Bypass-Sozial-Romantik, sondern an Ihren realen Vorhaben und Projekten. Unsere Methodik ist das 3 x 3 der Kultur-Entwicklung. 3 x 3 nicht als neues Management-Tool, sondern als Meta-Programm für Kulturentwicklung. Die 3 x 3 der Kulturentwicklung ist unser Ansatz. Vordergründig immer Ihr Anliegen. Hintergründig berechenbare multiplizierbare Kulturbildung. Zu oft erleben wir unverbundene Insellösungen.

Alle Hierarchie-Ebenen erleben und durchdringen dieselben Modelle. Vorstände, Führungskräfte, Projektleiter, Mitarbeiter erleben identische Beispiele gelebter Kultur. Sie sprechen zunehmend die gleiche Sprache und „leben auf demselben Planeten“.

Das 3 x 3 der Kultur-Entwicklung:

3x3 matrix

3 Leit-Modelle

3 Leit-Modelle

Hinter 90% der Anliegen und Schräglagen unserer Kunden erleben wir Unklarheit und Konfusion zu 3 „Schwergewichts-Themen“:
  • Rollenkompetenz
  • Verantwortungskultur
  • hochwertige Wirklichkeitsabgleiche / Gemeinschaftswirklichkeit
Rollenkompetenz

Rollenkompetenz

Es braucht im Unternehmen ein identisches Verständnis und Konzept von Rolle. Zu jeder Rolle gehört ein spezifisches Kompetenzprofil. Heutzutage verantworten alle Mitarbeiter Top-down ein ganzes Rollenbündel.
These: viele Konflikte und Schieflagen in Unternehmen sind Symptome.
Ursache: Rollenunklarheit und Rollenkonfusion.
Verantwortungs-Kultur

Verantwortungs-Kultur

Verantwortung ist DAS noch unterschätzte Thema in Unternehmen. Statt hochwertiger Verantwortungskultur:
  • Verantwortungs-Konfusion
  • Verantwortungs-Vermeidung
  • Verantwortungs-Erosion.
Denkfehler in Unternehmen: mit randscharfen Funktions-, Ablauf- und Prozessbeschreibungen wird man die Probleme schon in den Griff bekommen.
Unsere Ableitung: wir brauchen hochwertige Verantwortungsdialoge mit den relevanten Schlüsselspielern in der realen Verantwortungsgemeinschaft – gerne auch über 4 bis 6 Hierarchien! Schon nach wenigen hochwertigen Beispielen haben alle Beteiligten ein hinreichendes Verständnis davon, was eine gelebte Verantwortungsgemeinschaft ist.
Hochwertige Wirklichkeitsabgleiche

Hochwertige Wirklichkeitsabgleiche

„Wir leben nicht auf einem Planeten“, „Wir sprechen nicht die gleiche Sprache“.
These: ein paradigmatischer Wandel! ist angesagt. Das Erzeugen einer „hochwertigen Gemeinschaftswirklichkeit“ als Basis allen Handelns wird eine neue, noch völlig unerkannte Schlüssel-Kompetenz in Unternehmen. Einseitiges Einbahnstraßen-Senden von Führungsimpulsen in die Organisationen wird nicht mehr ausreichen.

3 Leit-Stile

3 Leit-Stile

Wir haben multiplizierbare Stile und Didaktiken entwickelt, wie Sie Ihre Themen professionell behandeln können und gleichzeitig jede! Maßnahme nutzen, um die Professionskultur in Ihrem Unternehmen zu entwickeln.
Die 3 Stile wirken unspektakulär - sie haben es in sich:
  • Führen mit Fragen
  • Kollegiale Beratung in realer Hierarchie mit realen Kollegen
  • Drehbuchkompetenz: die Wirksamkeit Ihrer Regelkommunikation multiplizierbar erhöhen
Führen mit Fragen

Führen mit Fragen

„In jeder Frage steckt der Kern der Antwort“ – Die Entwicklung von Frage-Kompetenz Top-down sehen wir als strategischen Wettbewerbsvorteil.
Fragekompetenz ist für uns kein einfaches Tool.
Es braucht Phantasie und Übung. Wir führen ‚Führen mit Fragen' in die Regelkommunikation ein.
Kollegiale Beratung

Kollegiale Beratung

Nicht gemeint als Seminarbaustein mit Kollegen, die sich nicht kennen, sondern mit realen Kollegen und Vorgesetzten an realen Themen. Nach wenigen Erlebnissen haben alle Beteiligten eine Vorstellung davon, wie gelebte Leistungsgemeinschaft funktioniert. Kollegiale Beratung ist also „nur“ ein didaktisches Vehikel, um kompetente bereichsübergreifende Verantwortungskultur erlebbar zu machen.
Drehbuch-Kompetenz

Drehbuch-Kompetenz

Eine Minor Group Spezialität, die auf vielen Jahren Erfahrung basiert. Führungskräfte relaunchen die Formate ihrer Regelkommunikation so, dass sie hochwertig über des Pudels Kern reden.
Salopp: kein Raum für Mikropolitik oder Geplauder mit Anklage und Rechfertigung, sondern ein gerichteter Dialog zu den Kernfragen mit vorgegebenen „Zuhöraufträgen“.
Vorteil: rasch erlernbar für jede Regelkommunikation – externe Berater in kürzester Zeit überflüssig.
3x3 für alle Maßnahmen

3x3 für alle Maßnahmen

Das 3 x 3 fließt (beinahe unmerklich!) in jedes Event, sei es in
  • Strategietagungen, Management Board Klausuren, Großgruppenveranstaltungen, Sounding Boards, Verantwortungsworkshops, Vertikale Coachings, Einzelcoaching, interne oder offene Führungswerkstätten, unser Junior-Professional Programm, unseren neuen Kultur Digital - per Video Ansatz,...

  • Im Vordergrund stehen Ihre Themen.
    Im Hintergrund führen wir passend und beiläufig die 3 x 3 ein.
    Die 3 x 3 also am wenigsten über Seminare und Schulungen, sondern hauptsächlich an realen Themen innerhalb der realen Vorhaben und Projekte – also im Getriebe der Organisation.

    Portfolio

    Mm 3x3