• Junior-Professionals

    Junior-Professionals

    Systemische Beraterausbildung für Studierende und Promovierende

Die Professionalisierung eignet sich für Studierende und Promovierende

  • die ihre Steuerungskompetenz für die vielen Situationen in Beruf und Alltag erhöhen wollen, egal in welcher Rolle,
  • die in ihrer Persönlichkeit wachsen wollen,
  • die an hochwertiger Resonanz zu ihren Stärken und Begrenzungen interessiert sind,
  • die sich in systemischer Professionalität, Coaching, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung weiterbilden wollen.

Junior Professionals bietet Ihnen als Studierenden und Promovierenden die besten Voraussetzungen für eine Führungsposition im Berufsleben. In sieben aufeinander aufbauenden Modulen gewinnen Sie systemische Professionalität für Coaching, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung. Mit Beginn des Curriculums werden Sie Mitglied im „Netzwerk Systemische Professionalität“ der isb GmbH mit ca. 5.000 Mitgliedern aus allen Branchen der Wirtschaft und anderen Gesellschaftsbereichen.

Themen und Perspektiven

Themen und Perspektiven im Detail

Didaktische Maske für jedes Modul
  1. Arbeit an konkreten Praxisfällen, um daraus Gesetzmäßigkeiten für den Alltag abzuleiten
  2. Impuls Meta-Modelle, um daraus Optionen für konkrete Situationen abzuleiten
  3. Regelmäßige persönliche Spiegelung zu den individuellen Stärken und Begrenzungen
1) Systemische Professionalität
  • Klärung der „systemischen“ Perspektive
  • Wahrnehmung und Wirklichkeit
  • Auftragsklärung I für Coaching und Zusammenarbeit
  • Das systemische Verständnis von Daten und Informationen
  • Das Kultur-Begegnungsmodell
2) Systemisches Handwerkszeug
  • Systemische Fragetechniken
  • Auftragsklärung II in Systemen und Organisationen
  • Ressourcen- und Lösungsorientierung
  • Problem-Lösungszirkel
3) Rollenkompetenz und Antreiber
  • Rollenkompetenz und -perspektiven
  • Drei-Welten-Modell
  • Rollen in Organisationen
  • Antreiber-Konzept (Transaktionsanalyse)
4) Verantwortung und Dialog
  • Vier Dimensionen von Verantwortung
  • Komplementäres Verantwortungssystem
  • Verantwortungsdialoge führen
  • Konfliktgespräche führen
  • Wirkung von Sprache
  • Ich-Du- und Ich-Es-Perspektive
5) Systemische Teamentwicklung
  • Auftragsklärung für Teamkonstellationen
  • Gruppe, Team und Entwicklung
  • Ordnungsprinzipien in Teams
  • Teamkultur
  • Konzepte zur Teamentwicklung
6) Systemische Organisations-Kultur-Entwicklung
  • Grundlagen und Modelle für Veränderungsprozesse
  • Architektur-Beispiele für Veränderungsprozesse
  • Beispiele für Kulturentwicklungsprozesse und Change Management
7) Persönliche Entwicklung und professionelle Kompetenz
  • Persönliche Standortbestimmung
  • Kompetenzformel für Professionalität
  • Kernkompetenz und Passung in Organisationen
  • Genius-Konzept

Curriculum

Das Curriculum besteht aus sieben Seminarmodulen mit insgesamt 15 Tagen. Wir freuen uns auf mindestens 10 und maximal 16 TeilnehmerInnen.

Ihre Investition als Studierende und Doktoranden:

2.205,– € zzgl. MwSt.
Ratenzahlung möglich. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch die Teilnahme von Berufseinsteigern möglich. Bitte sprechen Sie uns an.
Kontakt für Anmeldung oder Fragen formlos per Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Back Office.

Termine

  • Modul 1 : 26. - 28. 10. 2017
  • Modul 2 : 15. - 16. 12. 2017
  • Modul 3 : 23. - 24. 02. 2018
  • Modul 4 : 20. - 21. 04. 2018
  • Modul 5 : 15. - 16. 06. 2018
  • Modul 6 : 14. - 15. 09. 2018
  • Modul 7 : 16. - 17. 11. 2018

Trainerteam

Oliver König

  • Systemischer Berater und Coach, ISB Wiesloch
  • M.A. Bildungsmanagement
  • Organisationsberater und Prozessbegleiter

Birgit Minor

  • Systemische Beraterin und Master, ISB Wiesloch
  • Dozentin für bewusste Sprache
  • Lehrerin für Pflegeberufe

Marc Minor

  • Leiter des Instituts für systemische Kultur-Entwicklung
  • Lehrtrainer am ISB Wiesloch
  • gesamtverantwortlich für das JP-Curriculum

Mm 3x3