• Aktuelle Schräglage oder aktive Entwicklung?

    Aktuelle Schräglage oder aktive Entwicklung?

    Erfahrungsgemäß sind das Ihre Anlässe auf der Micro- und Macroebene mit uns zu arbeiten:

Ihre Anliegen

Microebene Kulturinvestition

Microebene Kulturinvestition
  • Führungswerkstätten im Management
  • Teamentwicklung mit Kulturfokus
  • Entwicklung von Kulturträgern- und Multiplikatoren
  • Förderung von Promotoren und Mentoren

Macroebene Kulturinvestition

Macroebene Kulturinvestition
  • Kulturellen Wandel forcieren
  • Führungs-Kultur entwickeln
  • Entwickeln einer bereichsübergreifenden Verantwortungsgemeinschaft
  • Strategie- mit Kulturentwicklung verzahnen

Microebene Schräglage

Microebene Schräglage
  • Im Management Board knirscht es
  • Die Zusammenarbeit zwischen Bereich A und Bereich B klappt nicht
  • Konflikte in Teams
  • Konflikte in der Hierarchie

Macroebene Schräglage

Macroebene Schräglage
  • Der Strategie-Prozess kommt nicht auf die Straße
  • Führungsimpulse versanden Top-down durch die Organisation
  • Einführung eines neuen Mangement-Systems klemmt
  • Ein Veränderungsvorhaben droht zu scheitern
  • Anliegen Microebene/Kulturinvestition
  • Anliegen Macroebene/Kulturinvestition
  • Anliegen Microebene/Schräglage
  • Anliegen Macroebene/Schräglage
  • Anliegen Microebene/Kulturinvestition

    • Führungswerkstätten im Management
    • Teamentwicklung mit Kulturfokus
    • Entwicklung von Kulturträgern- und Multiplikatoren
    • Förderung von Promotoren und Mentoren
  • Anliegen Macroebene/Kulturinvestition

    • Kulturellen Wandel forcieren
    • Führungs-Kultur entwickeln
    • Entwickeln einer bereichsübergreifenden Verantwortungsgemeinschaft
    • Strategie- mit Kulturentwicklung verzahnen
  • Anliegen Microebene/Schräglage

    • Im Management Board knirscht es
    • Die Zusammenarbeit zwischen Bereich A und Bereich B klappt nicht
    • Konflikte in Teams
    • Konflikte in der Hierarchie
  • Anliegen Macroebene/Schräglage

    • Der Strategie-Prozess kommt nicht auf die Straße
    • Führungsimpulse versanden Top-down durch die Organisation
    • Einführung eines neuen Mangement-Systems klemmt
    • Ein Veränderungsvorhaben droht zu scheitern

Ihre Entscheidung

Der klassische Start
Sie haben eine konkrete Anfrage – wir bedienen gerne.
Gleichzeitig sind wir unbequem. Viele Anfragen für Maßnahmen sind nur auf den 1. Blick plausibel. Sie entpuppen sich bei reiflicher Überlegung aber nur als scheinplausibel.
Eine Metapher: Beim Aufblinken der Öllampe im Auto käme niemand auf die Idee die Warnlampe herauszuschrauben.
Manches lehnen wir ab - im besten Kundensinne.
Der integrierte Ansatz
In jede Maßnahme fließt unsere 3 mal 3 Methodik.
Ein 3 mal 3 als Meta-Modell - kein neues Erfolgsfaktoren-Tool.
Vordergründig immer Ihr Thema, Ihr Vorhaben, Ihr Anliegen.
Hintergründig immer dieselben Kultur-Entwicklungsmodelle.

Ihre Entscheidung

Der klassische Start

Sie haben eine konkrete Anfrage – wir bedienen gerne.
Gleichzeitig sind wir unbequem. Viele Anfragen für Maßnahmen sind nur auf den 1. Blick plausibel. Sie entpuppen sich bei reiflicher Überlegung aber nur als scheinplausibel.
Eine Metapher: Beim Aufblinken der Öllampe im Auto käme niemand auf die Idee die Warnlampe herauszuschrauben.
Manches lehnen wir ab - im besten Kundensinne.

Der integrierte Ansatz

In jede Maßnahme fließt unsere 3 mal 3 Methodik.
Ein 3 mal 3 als Meta-Modell - kein neues Erfolgsfaktoren-Tool.
Vordergründig immer Ihr Thema, Ihr Vorhaben, Ihr Anliegen.
Hintergründig immer dieselben Kultur-Entwicklungsmodelle.

Zur 3x3 Matrix

Ihre Entscheidung

Der klassische Start
Sie haben eine konkrete Anfrage – wir bedienen gerne.
Gleichzeitig sind wir unbequem. Viele Anfragen für Maßnahmen sind nur auf den 1. Blick plausibel. Sie entpuppen sich bei reiflicher Überlegung aber nur als scheinplausibel.
Eine Metapher: Beim Aufblinken der Öllampe im Auto käme niemand auf die Idee die Warnlampe herauszuschrauben.
Manches lehnen wir ab - im besten Kundensinne.
Der integrierte Ansatz
In jede Maßnahme fließt unsere 3 mal 3 Methodik.
Ein 3 mal 3 als Meta-Modell - kein neues Erfolgsfaktoren-Tool.
Vordergründig immer Ihr Thema, Ihr Vorhaben, Ihr Anliegen.
Hintergründig immer dieselben Kultur-Entwicklungsmodelle.
Mm 3x3